Große Weihnachtsaktion mit vielen attraktiven Preisen.
🎄 Bis zum 31.12.2022!🎄

3 Wichtige Punkte in der antiken Möbelpflege

Die Schellack-Oberfläche...

...braucht normalerweise keine spezielle Pflege. Staub und Schmutz nur mit einem trockenen, weichen Lappen abreiben. Stoß- und Kratzschäden können mit einem normalen Haushaltsöl ( Sonnenblumen, Olivenöl... ) farblich nachgebessert werden. Dazu nehmen Sie einfach ein paar Tropfen Öl auf einen weichen Lappen und verreiben es auf der entsprechenden Stelle. Bit

te verwenden Sie keine alkoholhaltigen Mittel oder Wasser.

Die gewachste Oberfläche...

...können Sie bei unseren Möbeln naß und trocken abwischen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung Wir verwenden OSOMO COLOR-DEKORWACHS transparent für Innen (Farbnr.: 3101- farblos).

Produktbeschreibung Osmo Dekorwachs:
Transparenter oder intensiv-farbiger Holzanstrich, der auf einzigartige Art und Weise die Vorteile von natürlichen Ölen und Wachsen in einem Produkt verbindet. Osmo Dekorwachs ist schmutzunempfindlich, was- serabweisend, abriebfest und ergibt eine griffsympathische Oberfläche. Die Holzstruktur bleibt erkennbar. Im Vergleich zu herkömmlichen Anstrichsystemen wird durch den Einsatz pflanzlicher Inhaltsstoffe eine gleichmäßigere Farbgebung, sowie ein harmonischeres Streichbild erzielt. Holzgerecht offenporig, reißt nicht, blättert nicht, schuppt nicht ab. Widerstandsfähig gegen Wein, Bier, Cola, Kaffee, Tee, Obstsaft, Milch und Wasser gemäß DIN 68861-1C – keine Wasserflecken. Der getrocknete Anstrich ist unbedenklich für Mensch, Tier und Pflanze (speichel- und schweißecht lt. DIN 53160, geeignet für Kinderspielzeug lt. EN 71.3).

Inhaltsstoffe Osmo Decorwachs:
Auf Basis natürlicher pflanzlicher Öle (Sonnenblumenöl, Sojaöl, Distelöl) und Wachse, Paraffine, Ei- senoxid- und organische Pigmente, Titandioxid (Weißpigment), Sikkative (Trockner) und wasserabweisende Additive. Entaromatisiertes Testbenzin (ben- zolfrei). EU-Grenzwert für das Produkt (Kat. 1.e): 400 g/l VOC (2010). Dieses Produkt enthält max. 400 g/l VOC.

 

 

Das Raumklima

Um viel Freude mit Ihrem Möbel zu haben, empfehlen wir auf eine gute Luftfeuchtigkeit in Ihren Räumen zu achten. Diese können Sie mit einem Hygrometer (Luftfeuchtigkeitsmesser) feststellen. Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht unter 40% fallen, da das Holz sonst sehr starken mechanischen Schwindungskräften ausgesetzt ist. Das heißt, es könnten Trockenrisse entstehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen